Bassda
Giorgio de Nigris : Basso virtuoso
Basst mit zwei Reserve-Saiten auf, dass alles groovt.

Er war auch schon mehrere Jahre mit einer Cover-Band im südlichen Europa unterwegs. Eins der Highlights war ein Gig im spanischen Gijon mit 25000 Zuschauern! Diese professionelle Note hat er wunderbar in die Band eingebracht. Neben kompletten Song-Ideen hat er ein Gespür dafür, das Arrangement der Songs zu verbessern.